277526

9,90EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

VISIER Zeitschriften

Spezial 83

Moderne Sturmgewehre


Spezial 83
VISIER-Special 83 Moderne Sturmgewehre



Leicht, handlich, modular, ausreichend präzise und feuerstark - das Sturmgewehr dient in nahezu jeder Streitkraft als Standardhandwaffe des Soldaten. Darüber hinaus spielt die wahlweise Einzel- oder Dauerfeuer schießende Langwaffe seit geraumer Zeit im polizeilichen Bereich eine zunehmend wichtige Rolle. Gegenwärtige nationale und internationale Entwicklungs- und Beschaffungsprogramme zeigen, dass derzeit ein Generationswechsel statt ndet. Das VISIER Special 83 widmet sich daher umfassend dem "System Sturmgewehr". Nach einer einleitenden Betrachtung der historischen Entwicklungen und derzeitigen Konzeptionen geht es um die Bestandteile dieses Systems. Hierzu zählt natürlich zunächst die Waffe. So stellt der Band die aktuellen und zukünftigen Sturmgewehre aus dem In- und Ausland vor. Dazu kommen die weiteren Komponenten: Optiken, Laser-Licht-Module, Schalldämpfer, Bajonette und weiteres Peripheriegerät, Munition, persönliche Ausrüstung und - last but not least - die Ausbildung. Weitere Aspekte wie Vernetzung, Versorgung, Funktionsprinzipien und auch andere mit dem System Sturmgewehr kompatible Waffentechnik kommen ebenfalls nicht zu kurz. Wie üblich, schließt ein umfangreicher Anhang mit Ansprechpartnern in Behörden und Industrie, Hinweisen auf Museen, Literatur und Webseiten sowie weiteren Zusatzinformationen das VISIER Special 83 ab.

Einführung

S. 6 - Individuelle Feuerkraft

Warum das Sturmgewehr ein Waffensystem von hoher politischer und militärischer Bedeutung bleibt und welche wesentlichen Eigenschaften es auszeichnen.

Waffen

S. 16 - Klassisches Design

Alte Meister - neue Kunst: Die zum aktuellen Zeitpunkt genutzten und neu entworfenen Sturmgewehre, ausgeführt im klassischen Design.

S. 32 - AK-System und Derivate

Ein Kult auf alle Fälle: Michail T. Kalaschnikows Klassiker und die Weiterentwicklungen des "Awtomat Kalaschnikowa".

S. 44 - AR-System und Derivate

B(l)ack to the roots: Die "Black Rifle" heute - M16, M4 und ihre Nebenlinien.

S. 60 - Bullpup-Systeme

Keine kurze Geschichte: Warum die Waffen, bei denen das System hinter dem Abzugsbügel liegt, eine glänzende Zukunft haben.

S. 72 - Modulare Multikalibersysteme

Eines für alles: Welche Vorteile die Mehrkaliberwaffen bringen und ob sie sich nur als Speziallösungen eignen.

Kampfkraftmultiplikatoren

S. 82 - Kleine Kampfgemeinschaft

Wie Optiken, optronische Anbauteile, Munition und Peripheriegeräte das System Sturmgewehr komplettieren.

Ausbildung

S. 94 - Jeder Soldat ein Kämpfer!

Warum die Ausbildung ein weiteres zentrales Element des Systems Sturmgewehr bildet.

S. 104 - Lernen durch Simulation

Wie Simulation die Ausbildung im scharfen Schuss sinnvoll ergänzt.

Anhang

S. 106 - Verbindung halten!

Abkürzungsverzeichnis, Hersteller, Händler, Internetadressen - und vieles mehr.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt. Dieses Produkt haben wir am Freitag, 16. Dezember 2016 in unseren Katalog aufgenommen.
Angebot anfordern
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Hersteller
0 Waren
Hersteller Info
VISIER
andere Produkte
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter
Sprachen
Deutsch English
Währungen

Versandkosten und Zahlungsmöglichkeiten

Versand nach

D

EU

Zone 1

Zone 2

Zone3

Zone 4

frei verkäufliche Waren

5,00

20,00

20,00

30,00

35,00

45,00

Exportkosten-Aufschlag
für Zollanmeldungen (ab € 1000 netto Warenwert )

--

--

50,00

Waffenteile, Wiederlade-Komponenten, Pressen und deren Zubehör

5,00

20,00

Ausfuhrgenehmigungspflichtige Waren.

Der internationale Warenverkehr unterliegt vielen Vorschriften, die den Export aus der Bundesrepublik Deutschland und den Import in das Bestimmungsland betreffen, u.a. ist eine Ausfuhrgenehmigung dafür nötig.

Gerne fragen wir für Sie an, ob wir exportieren dürfen.

Freie Waffen

5,00

kein Versand

Munition und Zündhütchen

15,00 bis 35,00

EWB-Waffen
(erwerbsscheinpflichtig)

ab 20,00

70,00 bis 210,00
abhängig vom Importland und Volumen

Wiederlade-Pulver

kein Versand

Bei Bestellwerten unter € 25,00 berechnen wir einen Mindermengenzuschlag von € 6,00

Bitte beachten Sie die besonderen Versandbedingungen für

 

Zone 1 (Nachbarstaaten ohne EU):
Andorra, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, Vatikanstaat

Zone 2 (Rest-Europa ohne EU):
Bosniern-Herzogownia, Georgien, Gibraltar, Island, Kasachstan, Kroatien, Mazedonien, Moldau, Republik, Montenegro, Russ. Förderation, Serbien (inkl. Kosovo), Türkei, Ukraine, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil)

Zone 3 (Welt):
Ägypten, Algerien, Argentinien, Australien, Bahrain, Brasilien, Chile, China, Hongkong, Indien, Indonesien, Iran, Irak, Israel, Japan, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kolumbien, Korea, Kuwait, Libanon, Libyen, Malaysia, Marokko, Mexiko, Neuseeland, Oman, Pakistan, Peru, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Syrien, Thailand, Tunesien, USA, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate

Zone 4 (Rest-Welt):
Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.


Zahlungsmöglichkeiten

Vorauskasse

Wählen Sie Vorauskasse, müssen Sie erst nach unserer Information, daß die Ware versandfertig ist, überweisen. Eine vorzeitige Überweisung hat keinen Einfluss auf die Lieferfähigkeit der Ware.

Triebel GmbH
IBAN: DE10100900001838672007
BIC: BEVODEBB
Berliner Volksbank eG Budapester Straße 35 - 10787 Berlin
mit Angabe Ihrer Kundennummer sowie Auftragsnummer
(wird per Email mit der Auftragsbestätigung bekanntgegeben)

Kreditkarte

Wir akzeptieren Kreditkarten von Mastercard, VISA und American Express bis zu einem Rechnungswert von EUR 500,--. Höhere Beträge sind per Vorauskasse zu leisten.

Nachnahme (nur in Deutschland)

Die Zahlung erfolgt beim Postboten bzw. auf dem Postamt (maximal 3500 €) oder mit EC-Karte an der Packstation (maximal 1500 €).
Neben der Portopauschale wird noch die Nachnahmegebühr in Höhe von 3,00 € und das Übermittlungsentgelt in Höhe von 2,00 € erhoben. Fehlgeschlagene Nachnahmelieferungen werden nur nach Vorkasse erneut ausgeliefert.
Gefahrgüter können nicht per Nachnahme versandt werden

Rechnung (nur in Deutschland)

Stammkunden können per Rechnung zahlen. Diese wird 14 Tage nach Erhalt der Ware fällig.

Warum kein PayPal?

PayPal boykottiert WaffengeschäfteGemäß der Nutzungsrichtlinie von PayPal darf diese Zahlungsmethode nicht für das Senden oder Empfangen von Zahlungen für Munition, Schusswaffen, bestimmte Schusswaffenteile oder -zubehör sowie für bestimmte Arten von Messern oder sonstigen Waffen, die geltenden Gesetzen unterliegen, verwendet werden. Erhält PayPal Kenntnis von solchen Warensendungen friert es die Konten für mehrere Monate ein oder löscht sie.