272345

9,50EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

VISIER Zeitschriften

Spezial 70

M16 & AR-15 II


Spezial 70
VISIER-Special 70 Die Waffenfamilie M 16 & AR-15 II

Colt feiert in diesem Jahr - nämlich das 50. Jahresdatum der Einführung des in dieser Fabrik gebauten Sturmgewehrs M 16 bei der US-Armee. Und das bietet einen von diversen Anlässen, um sich wieder mit der auf dem AR-15 basierenden Waffenfamilie zu befassen. Denn viel wichtiger als jedwedes Jubiläum ist die Tatsache, dass es sich bei diesen Mehrladegewehren und ihrem Zubehör um einen der wohl am stärksten wachsenden Bereiche des internationalen Waffenmarktes handelt. Das Segment zu diesen Waffen hat sich im vergangenen Jahrzehnt derart ausgedehnt, dass selbst mancher ausgewiesene Fachmann den Überblick verloren hat - hier will das neue Heft allen Interessierten ein Wegweiser sein. Damit knüpft das VISIER-Special Nr. 70 inhaltlich an die Ausgabe Nr. 37 "M 16 & AR-15" an. Es wird wegen des 50. M 16-Jahrestages natürlich einen Abriss zur Entwicklung dieser Waffenart enthalten und zudem über die aktuellen für das internationale Militär entwickelten Derivate informieren. Darüber hinaus geht es in dem Band 70 natürlich um alle Aspekte zum AR-15 - was gibt es an Modellen, wie sehen die aktuellen Trends bei den Zivilmodellen aus, natürlich auch inklusive des dazugehörigen Equipments. Was kann sich der Käufer noch seitens Tuning an der Waffe verbessern lassen? Diesen und weiteren Fragen (natürlich auch zur Schießpraxis) geht dieses VISIER Special ebenso auf den Grund wie dem, was auf diesem Gebiet alles in Deutschland angefertigt und dann vertrieben wird. Wie üblich, rundet ein umfangreicher Anhang mit Adressen, Internet-Links und Zusatz-Infos das Sonderheft ab.

S. 9 - Direct Impingement und Short Stroke Piston
S. 13 - AR International I
S. 17 - Glossar
S. 23 - Definitionen
S. 25 - Bildlegende Verschluss
S. 25 - Phasenablauf
S. 33 - BDS-Disziplinen fürs AR
S. 34 - Interview mit Frank Schöneberger
S. 36 - DSU-Disziplinen fürs AR
S. 37 - BDMP-Disziplinen fürs AR
S. 39 - VdRBw-Disziplinen fürs AR
S. 53 - AR International II
S. 61 - Das IDC-AR
S. 73 - Justierung AR-15-Korne
S. 79 - Kleines Airsoft-ABC
S. 89 - AR International III
S. 91 - AR-Kaliber-Übersicht
S. 96 - AR-Teile aus dem 3D-Drucker
S. 102 - AR International IV
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Produkt. Dieses Produkt haben wir am Freitag, 08. August 2014 in unseren Katalog aufgenommen.
Angebot anfordern

Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Hersteller
0 Waren
Hersteller Info
VISIER
andere Produkte
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Empfehlen über Facebook Empfehlen über Twitter
Sprachen
Deutsch English
Währungen

Versandkosten und Zahlungsmöglichkeiten

Versand nach

D

EU

Zone 1

Zone 2

Zone3

Zone 4

frei verkäufliche Waren

5,00

20,00

20,00

30,00

35,00

45,00

Exportkosten-Aufschlag
für Zollanmeldungen (ab € 1000 netto Warenwert )

--

--

50,00

Waffenteile, Wiederlade-Komponenten, Pressen und deren Zubehör

5,00

20,00

Ausfuhrgenehmigungspflichtige Waren.

Der internationale Warenverkehr unterliegt vielen Vorschriften, die den Export aus der Bundesrepublik Deutschland und den Import in das Bestimmungsland betreffen, u.a. ist eine Ausfuhrgenehmigung dafür nötig.

Gerne fragen wir für Sie an, ob wir exportieren dürfen.

Freie Waffen

20,00

kein Versand

Munition und Zündhütchen

ab 20,00

EWB-Waffen
(erwerbsscheinpflichtig)

ab 25,00

70,00 bis 199,00
abhängig vom Importland und Volumen

Wiederlade-Pulver

kein Versand

Bei Bestellwerten unter € 25,00 berechnen wir einen Mindermengenzuschlag von € 6,00

Bitte beachten Sie die besonderen Versandbedingungen für

 

Zone 1 (Nachbarstaaten ohne EU):
Andorra, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz, Vatikanstaat

Zone 2 (Rest-Europa ohne EU):
Bosniern-Herzogownia, Georgien, Gibraltar, Island, Kasachstan, Kroatien, Mazedonien, Moldau, Republik, Montenegro, Russ. Förderation, Serbien (inkl. Kosovo), Türkei, Ukraine, Weißrussland, Zypern/Republik (Nordteil)

Zone 3 (Welt):
Ägypten, Algerien, Argentinien, Australien, Bahrain, Brasilien, Chile, China, Hongkong, Indien, Indonesien, Iran, Irak, Israel, Japan, Jemen, Jordanien, Kanada, Katar, Kolumbien, Korea, Kuwait, Libanon, Libyen, Malaysia, Marokko, Mexiko, Neuseeland, Oman, Pakistan, Peru, Saudi-Arabien, Singapur, Südafrika, Syrien, Thailand, Tunesien, USA, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate

Zone 4 (Rest-Welt):
Alle Länder und Gebiete, die nicht den Zonen 1, 2 oder 3 zugeordnet sind.


Zahlungsmöglichkeiten

Vorauskasse

Wählen Sie Vorauskasse, müssen Sie erst nach unserer Information, daß die Ware versandfertig ist, überweisen. Eine vorzeitige Überweisung hat keinen Einfluss auf die Lieferfähigkeit der Ware.

Triebel GmbH
IBAN: DE10100900001838672007
BIC: BEVODEBB
Berliner Volksbank eG Budapester Straße 35 - 10787 Berlin
mit Angabe Ihrer Kundennummer sowie Auftragsnummer
(wird per Email mit der Auftragsbestätigung bekanntgegeben)

Kreditkarte

Leider haben Mastercard und VISA die Akzeptanz von Waffengeschäfte eingeschränkt. Z.T. können wir nur American Express annehmen.

Nachnahme (nur in Deutschland)

Die Zahlung erfolgt beim Postboten bzw. auf dem Postamt (maximal 3500 €). Neben der Portopauschale wird noch die Nachnahmegebühr in Höhe von 5,00 € erhoben. Fehlgeschlagene Nachnahmelieferungen werden nur nach Vorkasse erneut ausgeliefert.
Gefahrgüter können nicht per Nachnahme versandt werden

Rechnung (nur in Deutschland)

Stammkunden können per Rechnung zahlen. Diese wird 14 Tage nach Erhalt der Ware fällig.

Warum kein PayPal?

PayPal boykottiert WaffengeschäfteGemäß der Nutzungsrichtlinie von PayPal darf diese Zahlungsmethode nicht für das Senden oder Empfangen von Zahlungen für Munition, Schusswaffen, bestimmte Schusswaffenteile oder -zubehör sowie für bestimmte Arten von Messern oder sonstigen Waffen, die geltenden Gesetzen unterliegen, verwendet werden. Erhält PayPal Kenntnis von solchen Warensendungen friert es die Konten für mehrere Monate ein oder löscht sie.